Herzlich Willkommen beim Bremer Ruder-Club HANSA (1879/83) e.V.

bootshaus

 >> Ruder Camp in den Osterferien

Traditionsgemäß fand auch in diesen Osterferien das Ruder Camp für Kinder beim Bremer Ruder-Club HANSA statt. Neben dem Erlernen des Ruderns durften die Kinder mit uns zur Abwechslung auch Bouldern und schwimmen gehen. Am letzten Tag des Ferien Camps freuten sich die Kinder über eine Ausfahrt mit dem Achter auf der Weser. Alle waren begeistert und hatten viel Spaß! Wir hoffen einige von ihnen bei uns wiederzusehen. Vielen Dank an das gut gelaunte und motivierte Betreuerteam!

 >> "Head of the River Amstel" Regatta in Amsterdam 2014

Der Frauenachter der Trainingsgemeinschaft Hansa & BSC der Jungen Erwachsenen hat beim ersten Regattastart am 22./23.März 2014 in Amsterdam seine Feuertaufe bestanden.
Die Mannschaft um Steuerfrau Ina Ott-Forsyth mit Bugfrau Nicola Müller, Linda Schoppenhauer, Dörte Borchers, Neele Brunken, Christina Roos, Kira Renzelmann, Janna Ludwig und Vanessa Krémer am Schlag zeigte über die 8 km-Strecke eine geschlossene Mannschaftsleistung und Nervenstärke in einem spannenden Rennen mit Bord-an-Bord-Kämpfen. Steuerfrau Ina war DIE Stütze der Mannschaft und hat das Boot souverän über die schwierige Strecke gebracht. Selbstbewusstsein und Kampfgeist im Team waren Basis für die gute ruderische Leistung. Für die Trainingsgemeinschaft der Jungen Erwachsenen mit Trainer Uwe Schüßler hat die Saison damit mit einem dicken Ausrufezeichen begonnen.
Mit Klaus Michael im 1882-Masters-Achter sowie Frank Schwan und Uwe Schüßler im Master-Doppelvierer mit Steuerfrau Ina Ott-Forsyth (mit Holger Ilgner von 1882 und Hans-Werner Moye aus Bremerhaven) waren weitere Hanseaten in Amsterdam am Start. Beide Boote erreichten Plätze im Mittelfeld. Die Reise nach Amsterdam war für alle Teilnehmer und Schlachtenbummler (danke!) ein schönes Erlebnis, zumal sich zu den Rennen ganz unerwartet sogar die Sonne zeigte. (usch)

 >> Pizzaessen der Jugendfreizeitgruppe

Zum Ende der Wintersaison wurde 10. März in der Jugendfreizeitgruppe der HANSA traditionell Pizza gegessen. Mit über 13 Mitgliedern ist die Jugendfreizeitgruppe über den Winter gut gewachsen. Wir freuen uns auf die Sommersaison und endlich wieder zu rudern!

 >> Kinderabteilung beim Hamburger Schwimmfest

Mit 9 Teilnehmer beim Hamburger Schwimmfest hat die Kinderabteilung der HANSA die Winterwettkampfsaison abgeschlossen. Mit 11 Siegen, 5x 2. Plätze und 5x 3. Plätze hat sich das Schwimmtraining unter der Leitung von Marcel Steffen und Alex Ma gelohnt. Durch drei neue Wanderpokale konnten wir für den Pokalschrank bei der HANSA für neuen Inhalt sorgen. Ein tolles Ergebniss der gesamten Mannschaft.
Ein Dankeschön an unsere Betreuerin Rae Kranz. Sie hat es toll gemanagt.

 >> Ergo-Cup Emden

Mit 13 Teilnehmern erruderten die Kinderabteilung insgesamt 10 Siege beim Ergo Cup in Emden.

 >> HANSA-Sportler erfolgreich beim Ergo-Cup der Jacobs University

Am Vergangenen Wochenende traten unsere Junioren und Senioren beim jährlichen Ergocup der JUB gegen Sportler aus der Region und ganz Norddeutschland an. Morgens konnte Jannes auf 2000 Metern den Dritten Platz erreichen und stellte eine neue persönliche Bestleistung auf. Zwei Rennen später gewann Katharina bei den B-Juniorinnen und bestätigte die starken Trainingseindrücke. Zusätzlich fanden am Nachmittag, im Rahmen des Jacobs Ergocups, die dritten adh-Open statt. Neben den Studenten der Jacobs University durften sich auch die übrigen Studenten der Universität und der Hochschulen Bremens, die gemeinsam als Wettkampfgruppe Bremen starteten, als Lokalmatadoren mit der Konkurenz aus ganz Deutschland und Polen messen. Hansa stellte vier Sportler des Uni-Teams. Annika, Ann-Kathrin, Sönke und Wiebke S. konnten gemeinsam mit Judith, Bolko, Ben (alle BRV82) und André (BSC) den Mixed-Achter über 350m gewinnen. Ann-Kathrin siegte zuvor souverän im Frauen-Einer auf der 1000m-Strecke. Wiederholt ganz oben aufs Siegertreppchen schafften es auch Annika und Wiebke im Frauen-Vierer über 1000m, die sie gemeinsam mit Julia (BRHV) und Judith bestritten. Abschließend stand für Sönke und Tom noch der offene Achter der Männer über 350m an. Hier starteten die Beiden für Hansa und konnten das Rennen gemeinsam mit André, Cedric, Lars, Steffen, Malte (alle BSC) und Knud (BRHV) für sich entscheiden

 >> Drei deutsche Meisterinnen bei der HANSA

Seit dem vergangenen Wochenende hat der Bremer Ruder-Club HANSA drei deutsche Meisterinnen! Im Zuge der deutschen Indoor Rowing Serie starteten Annika, Ann-Kathrin und Wiebke im Dezember bei der Veranstaltung in Berlin. Gemeinsam mit Judith, Melanie und Lisa vom BRV82 und Judith und Ulrike aus Kappeln gewannen die drei den Achter-Sprint der Frauen und sicherten sich vorerst die Führung der deutschen Rangliste. Auf Berlin folgten Events in Lübeck, Ludwigshafen und Kettwig. Es hieß also abwarten, ob die Führung der Damen bis zur letzten Veranstaltung gehalten werden könnte. Am Sonntagabend dann die Erlösung: aus Kettwig kam die Nachricht, dass keine andere Mannschaft die Zeit von 1:07,9 aus Berlin unterbieten konnte.
Herzlichen Glückwunsch!!!

 >> Athletikwettkampf in Hamburg

Am vergangenen Sonntag hat sich die Kinderabteilung der HANSA mit der Hamburger Ruderjugend in einem Athletikwettkampf der Ruderer gemessen. Sprint, Werfen, Ausdauerlauf, Geschicklichkeitsstaffeln und Sprintstaffeln standen auf dem Programm und unsere Sportler haben sich überdurchschnittlich gut geschlagen. Nummer eins und drei bei den Mädchen des Jahrgangs 2001, Platz 2 bei den Jungs im Jahrgang 2000 und gute Mittelfeldplätze in den Jahrgängen 2002, 2003 und 2004 wurden erkämpft.
Gruß
Dirk

 >> Versammlung der Kinder- und Jugendabteilung

Am Freitag, wurde bei der Jugendversammlung der Kinder- und Jugendabteilung der neue Jugendvorstand gewählt. Vanessa und Mateusz wurden von den über 25 anwesenden Kinder und Jugendlichen in ihre Ämter gewählt. Gemeinsam wurden über die Aktivitäten der Abteilung für 2014 diskutiert und abgestimmt. Mit verschiedenen Wanderfahrten, Umgestaltung des Jugendraumes, eine Fahrt in den Heidepark und vieles mehr sind wieder viele Aktivitäten geplant.

 >> Wettkämpfe Lübeck / Rostock

Mit zahlreichen Medailien und Urkunden ist die Kinderabteilung der HANSA in die Wettkampfsaison gestartet, sowohl auf den Norddeutschen Meisterschaften in Lübeck als auch beim Schwimmwettkampf des LRV Mecklenburg Vorpommerns konnten die Kinder in den Staffeln und Einzelwettkämfen überzeugen.

 >> Grüße aus Neuseeland

Grüße aus Neuseeland von Beke auf dem Tongariro Crossing.

 >> Siegerehrung und Trainingsverpflichtung

Am Wochenende ehrte die HANSA wieder ihre Sieger und ließ die mit 98 Siegen erfolgreiche Saison revue passieren. Zu gemütlicher Atmosphere und mit einer gelungenen Präsentation mit Eindrücken von allen Regatten und Wettkämpfen des vergangenen Jahres kamen über 70 Mitglieder und Freunde das Clubs zusammen. Im Anschluss an die Siegerehrung der Sportler wurde die Trainingsabteilung der nächsten Saison vorgestellt und verpflichtete sich dazu im Training wieder alles zu geben.
Hier geht es zu den Bildern ...

 >> Leistungsüberprüfung der Kinderabteilung

Am Samstag, 16.11.13 fand eine Leistungsüberprüfung der Kinderabteilung statt. 15 Kinder stellten sich den 6 Übungen, wie zum Beispiel, 1500m Lauf, 1000m Ergo und der 6 min Krafttest. Mit viel Engagement und Herzblut absolvierten die Jungs und Mädels die Übungen, um zu wissen, was ihre Stärken und Schwächen sind. In 4 Monaten folgt die nächste Überprüfung und dann können wir die sportliche Entwicklung sehen.